Neuer Café-Pächter gesucht. Werde Teil unserer Kultur.

Im einzigartigen Ambiente unseres Schütz Art Museums eröffnet sich Ihnen eine aufregende Gelegenheit, Ihre Fähigkeiten als Betreiber eines im Jugendstil-eingerichteten Cafés voll auszuschöpfen. Mit einer jährlichen Besucherzahl von etwa 20.000 Gästen, unserer idyllischen Lage direkt an der Donau und somit entlang des Donauradwegs Nr. 1 (ca. 180.000 Radfahrer/Jahr) sowie einer Kapazität von 50 Sitzplätzen, sowohl drinnen als auch draußen, bietet unser Café eine herausragende Positionierung und eine einladende Atmosphäre für Besucher jeden Alters.

Als zusätzliches Highlight möchten wir erwähnen, dass unser Museum kürzlich einen renommierten, internationalen Architekturpreis gewonnen hat, was unsere Einrichtung noch attraktiver für Besucher macht.

Wir suchen eine eigenständige Persönlichkeit, die bereit ist, neue Ideen zu entwickeln und umzusetzen. Der ideale Kandidat oder die ideale Kandidatin verfügt über ein großes Interesse an Gastronomie, sowie der Leidenschaft für Kunst und Kultur. 

**Aufgaben**

 - Eigenständige Verwaltung des Cafés (voll-eingerichtet)

- Entwicklung und Umsetzung neuer Konzepte und Ideen

- Gewährleistung eines exzellenten Kundenservice

- Zusammenarbeit mit dem Museumsteam, um ein einzigartiges kulturelles Erlebnis zu schaffen

**Vorteile**

 Als Café-Pächter in unserem Museum erhalten Sie viel Spielraum, um Ihre kreativen Ideen umzusetzen und Teil eines dynamischen kulturellen Umfelds zu sein. 

Nähere Angaben zu den Kosten und weiteren Details erhalten Sie jederzeit gerne persönlich auf Anfrage.

Für weitere Informationen und zur Einreichung Ihrer Bewerbung kontaktieren Sie bitte office@schutzartmuseum.at oder gerne direkt telefonisch unter 0043/7717 20320. 

Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören!

Einblicke

20.000 Besucherinnen und Besucher bereits im ersten Jahr

Am Samstag, 19. Nov 2022 war es soweit: Das Ehepaar Schütz, der…

Lange Nacht der Museen

Das Programm: 18.00 Uhr BEGRÜSSUNG Begrüßung der Gäste durch Prof. Josef…

„Alle Farben könnten schön sein“

„Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren. Sie sind…

Schütz Art Museum
© 2024 Schütz Art Museum